Zum Inhalt der Seite springen
Zurück zur Suche

Wasser zum Frühstück!?!

Inhaltsbeschreibung

Dieses Stundenbild befasst sich dem Thema virtuelles Wasser als Ressource für die Herstellung von Lebensmitteln. Anhand der Methode „Positionslinie“ setzen sich die Schüler:innen in einem ersten Schritt mit den Verhältnissen von Wasser in der Lebensmittelproduktion und dem eigenen Wasserverbrauch im Haushalt auseinander. Darauf aufbauend, befassen sich die Lernenden in der zweiten Phase dann intensiv mit expliziten Beispielen von Lebensmitteln und versuchen in Partnerarbeit herauszufinden, welche Rolle die Ressource Wasser bei der Produktion dieser spielt. In der Abschlusssequenz werden die gemeinsamen Beispiele dann ins Plenum geholt und besprochen. Anhand mehrerer Reflexionsfragen wird die Relevanz von Wasser zusätzlich verdeutlicht.

Das könnte sie auch interessieren...

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zu neuen Materialien, Angeboten oder Veranstaltungen zum Thema Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen