Zum Inhalt der Seite springen

Über uns

Die Plattform Wirtschaft erleben ist ein Projekt der Stiftung für Wirtschaftsbildung. Die Stiftung für Wirtschaftsbildung ist Österreichs zentrale Plattform für die Stärkung und Verbreiterung einer lebensweltbezogenen und verantwortungsvollen Wirtschaftsbildung in der schulischen Allgemeinbildung.

Der Fokus liegt dabei auf der Sekundarstufe I (der Schule der 10-14-Jährigen). Das Ziel der Stiftung für Wirtschaftsbildung ist es, junge Menschen mit grundlegenden Wirtschafts-, Finanz- und Zukunftskompetenzen praxisnah und möglichst früh auf ihr Leben nach der Schule vorzubereiten. Das Spektrum ist dabei groß: von der Fähigkeit, im Alltag informierte und tragfähige finanzielle Entscheidungen zu treffen, bis hin zum Verständnis von Wirtschaft als gestaltbares und veränderbares System, eingebettet in Gesellschaft, Umwelt und Demokratie.

Auf einer breiten gesellschaftspolitischen Basis wurde im Dezember 2020 eine zivilgesellschaftliche Allianz gebildet, die sich des Themas Wirtschaftsbildung in Österreich annimmt. Folgende Institutionen haben gemeinsam die Stiftung für Wirtschaftsbildung gegründet: Arbeiterkammer Österreich; ERSTE Stiftung; Industriellenvereinigung; Innovationsstiftung für Bildung; MEGA Bildungsstiftung; Oesterreichische Nationalbank; Wirtschaftskammer Österreich.

Für mehr Informationen zur Stiftung für Wirtschaftsbildung besuchen Sie unsere Website.

Sie haben Fragen zur Plattform Wirtschaft erleben? Dann schauen Sie doch in unseren FAQ-Bereich oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zu neuen Materialien, Angeboten oder Veranstaltungen zum Thema Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen