Zum Inhalt der Seite springen
Zurück zur Suche

Konsum aus Sicht der Kinder – Unterrichtsidee

Inhaltsbeschreibung

Ziel dieser Einheiten ist es, eine Sensibilisierung für das Thema Konsum unter dem Aspekt „Was kann ich mir leisten?“ und „Was brauche ich wirklich?“ zu schaffen. Dadurch soll das Bewusstsein für nachhaltigen Konsum und angemessene Konsumentscheidungen gestärkt werden.

In einer ersten Phase machen sich die Schüler:innen Gedanken über den Wert von Geld und wofür man es ausgeben kann. In diesem Zusammenhang formulieren sie erste Gedanken zum Verständnis von Konsum. In Phase zwei erarbeiten sie anhand der Wissenskarten Begriffe rund um das Thema Konsum und festigen das Gelernte in einem Lückentext. (Alternativ zu den Wissenskarten können sich die Schüler:innen die Begriffe rund um Konsum spielerisch und interaktiv über die Kinderwebseite unter mein.manomoneta.de erschließen.) In der dritten und letzten Phase werden die Vorstellungen von Konsum reflektiert. Des Weiteren werden den Schüler:innen im Zuge dieser Planung auch methodische Kompetenzen, wie z.B. die Erstellung eines Lernplakates, vermittelt.

Das könnte sie auch interessieren...

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zu neuen Materialien, Angeboten oder Veranstaltungen zum Thema Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen