Zum Inhalt der Seite springen
Zurück zur Übersicht
Arbeiterkammer Tirol

Planspiel Wirtschaft


Wirtschaftliche Abläufe hautnah erleben: Im Planspiel Wirtschaft übernehmen die Schüler:innen die Rolle von Unternehmer:innen, Arbeitnehmer:innen, Betriebsrät:innen und des Staates.

Im Team lernen sie wichtige Theorieinhalte aus dem Wirtschaftsgeschehen kennen und setzen sie im Spiel gleich um.

 

Belohnt werden dabei nicht jene Unternehmen, die den meisten Gewinn ergattern, sondern jene, die als Arbeitgeber attraktiv sind und faire Lohnauszahlungen leisten.

Im Laufe des Spieles werden folgende Punkte genauer behandelt:

  • Volkswirtschaftlicher Kreislauf: Welche Wirtschaftsakteure gibt es und was tauschen sie untereinander aus?
  • Bilanz: Wie sieht eine Bilanz in ihren Grundzügen aus? Wie wird sie erstellt? Was sagt sie aus?
  • Lohnquote: Was ist das? Welche Folgen hat eine hohe bzw. niedrige Lohnquote?
  • Sozialpartnerschaft: Wer sind die Sozialpartner? Was bringen sie mir?
  • Kollektivvertragsverhandlungen: Was ist ein Kollektivvertrag? Wer verhandelt? Was wird geregelt?
  • Armutsschere: Was ist das? Wie sieht sie in Österreich bzw. weltweit aus?
  • Wirtschaftspolitik des Staates: Hängt von den Aktionen der Regierung im Spiel ab

Mehr Infos auf: tirol.arbeiterkammer.at/index.html
Anmeldung unter: ak-werkstatt@ak-tirol.com

Art des Angebots

Workshop

Themenbereich

Wirtschaft im Verhältnis zu Staat‚ Umwelt & Gesellschaft

Lebensalter

Sekundarstufe II

Das könnte sie auch interessieren...

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zu neuen Materialien, Angeboten oder Veranstaltungen zum Thema Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen